Zeit für Liebe und Gefühl

Man könnte fast meinen, dass ohne die Weihnachtskampagne der Warenhauskette John Lewis das Weihnachtsfest in Großbritannien regelrecht ins Wasser fallen würde, denn für die meisten Briten läutet erst der jährlich mit Hochspannung erwartete Spot die Weihnachtssaison ein. 2017 bekommen wir es mit Moz zu tun. Dieses durchaus sympathische Monster lebt unter Joes Bett und hält ihn jede Nacht vom Schlafen ab. Was irgendwann dazu führt, dass dem völlig übernächtigten Junge tagsüber einfach die Augen zufallen. Egal wo, egal wann. Als Moz das mitbekommt, schenkt er Joe zu Weihnachten ein Nachtlicht. Damit verschwindet er zwar, aber wer sagt denn, dass so ein Nachtlicht ständig brennen muss. Fantasie, Freundschaft und Emotionen – es ist wieder alles dabei im herzerwärmenden John-Lewis-Weihnachtsfilm.

Dann wäre da noch Computer- und Druckerhersteller HP, der zu den Festtagen ebenfalls mit einem tollen Spot ins Rennen geht. Tja, was soll ich sagen: Auch ohne Monster und Riesenbudget kann man die Leute beeindrucken. Mit ganz einfachen Mitteln, mit der Unterstützung einiger Nachbarn und natürlich mit dem Know-how von HP zaubert eine junge Frau einem kleinen Mädchen ein Lachen ins Gesicht. Und selbst wenn der Clip von John Lewis wieder einmal sehr solide und gelungen ist – die ehrliche Story von HP und die liebenswerte Umsetzung gefallen mir sogar noch einen Ticken besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.