Wenn es im Kopf Click macht

Wisst ihr noch… damals, als Archimedes nackt durch die Straßen von Syrakus lief und immer wieder „Heureka!“ (also „Ich hab’s gefunden!“) rief, weil er das Prinzip des statischen Auftriebs entdeckt hatte? Nun, was mag sich damals wohl in seinem Hirn abgespielt haben? Das werden wir wahrscheinlich nie mehr erfahren, aber es dürfte so ähnlich ausgesehen haben wie bei Oliver, der bei ACADOMIA, dem größten französischen Netzwerk für akademische Unterstützung und Nachhilfe, individuell gefördert wird. Im neuen TV-Spot sieht man – ganz ohne CGI – in welcher einzigartigen Schönheit das menschliche Gehirn funktioniert, wenn plötzlich etwas klar wird. Dieser Moment, wenn aus Wissen Verständnis wird, dauert ca. drei Millisekunden – im Clip mit einzelnen Nano-Shots auf 30 Sekunden ausgedehnt. Mit „Lerne zu verstehen“ will ACADOMIA zeigen, wie schön Verständnis sein kann. Faszinierend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.