Vom Duft überwältigt

Eigentlich sind es immer dieselben Stereotypen: Starrer, humorloser Blick. Steifer, dennoch graziler Gang. Keine Anzeichen eines Lächelns. Weder Mimik noch Gestik. So kennt man sie, die Topmodels, wenn sie sich über den Laufsteg bewegen, um den Linsen der Kameras und den Augen des Publikums das Allerneueste aus der Modebranche zu präsentieren. Bis auf eine. Die bricht, zum Schrecken der Fashionistas, aus dieser eintönigen Umgebung aus.

Die Natur der Stimmungswandlung, ungehemmte Freude und überquellende Glücksgefühle – wer mit Radox „Feel lively“ duscht, muss einfach damit rechnen, dass die Macht des Duftes positive Auswirkungen auf die eigene Laune und Ausstrahlung hat. Bis zum Exzess…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.