Spritzig erfrischend

Nestea

Während sich bei uns der Sommer langsam verabschiedet, sieht es am anderen Ende der Welt – nämlich in Taiwan – ganz anders aus: In den Monaten Mai bis Oktober sind Temperaturen über 30°C die Regel, die nachts kaum sinken. Hinzu kommt dann eine unangenehme Schwüle. Was also tun? Das einzig Logische auf einer Insel ist es, Erfrischung am Meer zu suchen. Da Taiwan von der Fläche her nicht größer als Baden-Württemberg ist, sollte das sogar relativ schnell gelingen. Für Abkühlung von außen wäre also gesorgt, für die innere Erfrischung ist Nestea verantwortlich. Während einer lustigen Aktion gab es den zitrusfrischen Eistee aus dem Haus der Coca-Cola Nestlé Refreshment Company am Strand vollkommen umsonst. Na ja, vielleicht nicht ganz…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.