So feiert man in Europa Weihnachten

Laser ChristmasHeute ein kurzer Blick nach Großbritannien, Schweden und Portugal:
Da wäre zum einen ein kleiner Spielzeugladen in London. Jahr für Jahr setzt der Inhaber Juliette, eine wirklich niedliche Puppe, ins Schaufenster, damit sie endlich einen neuen Besitzer findet. Von dort kann sie direkt auf einen McDonald’s schauen, wo müde Weihnachtseinkäufer, Familien und PartyPeople einen Stop einlegen und sich bei Burgern & Co. gemeinsam amüsieren. Dieser Anblick macht die einsame Puppe sehr traurig und weckt in ihr nie gekannte Sehnsüchte – also macht sich Juliette neugierig selbst auf den Weg, um ein Stück vom Glück abzubekommen.

In Schweden haben wir das genaue Gegenteil von Ruhe und Besinnlichkeit – hier geht die Post und vor allem die Lichtshow ab. Aber nur, wenn man wie Lars und Ingegärd Andersson E.ON Solarpanels und einen dementsprechend großen Akku installiert hat. So kann man Weihnachten mit gutem Gewissen, vielen Lasern und der Musik von Avicii feiern.

Am Ende machen wir mit JWT und Vodafone noch einen Abstecher nach Portugal. Schließlich darf auch zu Weihnachten 2016 der obligatorische Großvater-Familien-Spot nicht fehlen. Der ist wirklich herzallerliebst gemacht, denn Opi benimmt sich wie ein Teenager, ist glücklich und – Smartphone und Vodafone sei Dank – die ganze Zeit am texten. Das lässt seine Tochter aufmerksam werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.