Santas größte Herausforderung

Die Schweizer liefern dieses Jahr wirklich gute Weihnachtskampagnen ab. Nachdem wir letzte Woche schon Finn, den niedlichen Wichtel der MIGROS kennenlernen durften, zeige ich euch heute den wundervollen Spot der Manor-Gruppe. Das Einzelhandelsunternehmen ist mit 63 Warenhäusern, 32 Manor Food Märkten sowie 45 Restaurants in der gesamten Schweiz mit Fremd- und eigenen Lifestylemarken in den Bereichen Mode, Parfümerie, Spielwaren, Multimedia, Haushalt etc. vertreten. Und das da eine Menge Leute arbeiten, die etwas von ihrem Job verstehen, ist nicht nur gut für die zahlreichen Kunden, sondern in diesem Fall vor allem für den Weihnachtsmann. Denn der erhält in dieser fantastischen Animation, die selbst auf die kleinsten Details viel Wert legt, Post von einem Jungen, der ihm genau aufgemalt hat, was er gern zu Weihnachten hätte. Doch eben dieses selbstgemalte Bild stellt sich bald als großes Problem heraus…
Aber zum Glück gibt es ja die findigen Angestellten bei Manor. (Hoffentlich klären die uns auch noch irgendwann auf. Aber seht selbst.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.