Selbstbefriedigung mal anders

Satisfy yourself with Hunky Dorys… In den letzten Jahren konnte die knackige Chips-Marke aus Irland mit einigen witzigen Spots überzeugen und sich so zur unangefochtenen Nr. 1-Marke auf der grünen Insel hocharbeiten. Das liegt natürlich nicht nur an der Werbung, sondern auch an den verschiedenen

Die Zeichen der Zeit

Apple hat am Dienstag seine Smartwatch vorgestellt – ein ausgefeiltes Stück Technik, das wir wohl nächstes Jahr am Handgelenk des ein oder anderen wiederfinden werden. Mit einer Armbanduhr, wie man sie bisher kannte, hat das (etwas klobige) Teil allerdings nichts mehr zu tun. Da sollte man

Let’s talk about Sex

Swingerclub. Sadomasochismus. Vibrator. Oralverkehr. Fetischismus. Sexspielzeug. Bondage. Handschellen. Natursekt. Reizwäsche. Domina. Windeln. Body worship. Leder. Homosexuell. Transgender. Dirty Talk. Lesbisch. Gasmaske. BDSM. Rollenspiele. Deepthroating. Cross-dressing. Latex. Transvestitismus. Bukkake. Voyeurismus… Sex ist die natürlichste Sache der Welt, es gibt unzählige Spielarten und es ist mit Sicherheit für jeden

IFA 2014 – Kein Muss

Der gestrige Besuch auf der IFA 2014 war… umsonst. Das ist meine ganz eigene Meinung, denn wenn ich an letztes Jahr zurück denke, habe ich alles, was ich gestern sah, auch schon 2013 gesehen. Innovativ war da leider nichts. Das Zuhause und ganze Städte werden

Ein Stück vom Glück

Egal, wo man ist. Egal, was man tut. Egal, wie erfolgreich man dabei ist. Man trägt immer ein Stück Heimat im Herzen. Oft reicht schon ein kleiner Stein des Anstoßes, um die ein oder andere schöne Erinnerung wachrufen. Zum Beispiel ein Stück Schokolade. Dem erfolgreichen Hairstylisten

Kein Grund schwarzzusehen

Guinness hat seine globale Kampagne „Made of More“ für den afrikanischen Kontinent um die Kampagne „Made of Black“ erweitert. Man kennt die Biermarke ja bereits für außergewöhnliche und unnachahmliche Marketingstrategien, und „Made of Black“ ist im Prinzip nichts anderes. Gezeigt werden – im Spot zur Musik von

Ausgezeichnet

Manche Sachen sollte man einfach auszeichnen oder labeln. Bei Mehrfamilienhäusern machen zum Beispiel Klingelschilder durchaus Sinn. Beschriftete Briefkästen ebenfalls. Oder denkt mal an einige Läden, wenn deren Waren nicht ausgezeichnet wären. Man sucht sich ja dumm und dämlich. Ganz wichtig ist es auch bei riesigen

Ein Kuss verändert die Welt

Im Januar dieses Jahres fing alles an: Mit Axe Peace kam ein neues Deodorant der Unilever-Marke auf den Markt. Das Besondere an der Kampagne: Während das Deodorant früher nur das weibliche Geschlecht „an der Nase herumführte“, wurde es im neuen Spot als Botschafter für Liebe

Supergeil war gestern

Ihr erinnert euch an Friedrich Liechtenstein, der Anfang des Jahres für EDEKA supergeil unterwegs war? Hier im Blog könnt ihr dazu nichts finden, denn ich fand das Ganze nicht supergeil, sondern eher superpeinlich. Wie man es besser macht, zeigen uns die amerikanische Handelskette Kmart und ihre

Mission Familie

Geschwister sind was schönes. Außer sie sind alle größer und älter als man selbst. Denn dann hat man zu Hause oft nichts zu lachen und ist in fast allen Situationen der Unterlegene. Der kleine Junge im nächsten Clip kann ein Lied davon singen. Tag für