Links… zwei, drei – Rechts… zwei, drei

Manchmal braucht man Platz in der Wohnung: Platz zum Spielen. Platz für Yoga. Oder Platz für Freunde, die einem für ein wichtiges „Date“ das Tanzen beibringen müssen. Dann ist es ganz gut, wenn man seine Möbel bei IKEA gekauft hat – die lassen sich leicht neu platzieren und es passt immer alles zueinander, egal wo man es ab- beziehungsweise hinstellt.

Neuester Clip aus der laufenden IKEA-Kampagne „Make room for life“ – der Plot ist nicht allzu überraschend, aber niedlich umgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.