Immer, wenn es am schönsten ist

TP-LinkMan streamt einen Konzertmitschnitt, und in dem Augenblick, wo das Lieblingslied läuft… Übertragung unterbrochen. Man skypt mit der Freundin, es wird gerade kuschlig… Bild eingefroren. Man versucht, einen größeren Filmbeitrag auf seinen YouTube-Kanal hochzuladen… kein Internet mehr. Manchmal ist es einfach zum Heulen mit dem WLAN. Nicht immer liegt es am Anbieter, oftmals ist die schlechte Vernetzung in den eigenen vier Wänden schuld. Mit dem richtigen TP-Link-Equipment gehören solche Probleme allerdings bald der Vergangenheit an.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.