Hier gibt’s was auf die Ohren

Brainwavz

Letzte Woche sickerte durch, dass Hardware- und Software-Riese Apple für rund 3,2 Mrd. Dollar Beats Electronics kaufen will. Während es Apple aber wohl vor allem um den BE-Streaming-Dienst gehen dürfte – ein Segment, in dem der Konzern bisher nichts Konkurrenzfähiges anbieten kann – kennt man hierzulande Beats vor allem wegen seiner quietschbunten tellergroßen Kopfhörer. Die bieten neben der Farbpalette ebenfalls hervorragende Audiotechnologie und kraftvollen Sound. Aber damit sind sie nicht allein. Da wäre zum Beispiel Brainwavz, die Kopfhörermarke von MP4Nation. Sie haben mit dem R3 einen In-Ear Kopfhörer auf den Markt gebracht, der auch mit seinem Design vollkommen aus der Reihe fällt, da die Treiber im Aluminiumgehäuse außerhalb der Ohren sitzen. Passend zum perfekten Hörerlebnis gibt es den neuen Werbespot von Gruber Pictures als surrealen Augenschmaus. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.