Heute schon gesungen?

Toyota Yaris HybridJeder kennt das: Ist die Autotür zu, verändern sich die meisten Menschen. Denn im Auto ist man in seiner eigenen kleinen Welt, das Fahrzeug ist so etwas wie das zweite Zuhause. Da lässt man den Gefühlen einfach freien Lauf. Man regt sich über andere Autofahrer oder Fußgänger auf, man gähnt oder bohrt ganz ungeniert in der Nase und was wirklich jeder macht, und zwar ohne Ausnahme: bei allen Lieblingsliedern mitsingen, egal wie falsch das klingt. Hört ja auch keiner. Das dachten wohl auch die Teilnehmer dieses Spots, die man angeblich für eine neue Toyota Yaris-Kampagne casten wollte. Es ging quer durch Prag, Straßenschilder wurden durch Liedtitel ersetzt und über GPS mit dem Autoradio verbunden. Beim Abbiegen ertönte dann der jeweils passende Song, den alle Teilnehmer, die unbewusst schon längst Teil der Kampagne waren, immer aus voller Kehle mit trällerten. Mal gut, mal besser und mal anders. Tolle Reise durch Prag und die Musikgeschichte mit einem fulminanten Finale – manchmal ist es eben ganz einfach, Fahrfreude zu vermitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.