Glitzer im Kühlregal

Arla Foods,  weltweit die siebtgrößte Molkerei, hat sich auf die Fahne geschrieben, die eigenen Milcherzeugnisse so natürlich wie möglich herzustellen – getreu dem Grundsatz „Der Natur ein Stück näher“. Kein Wunder also, dass so viele der Milch-, Käse- und Frischkäse-Produkte von Arla Jahr für Jahr durch die DLG prämiert werden – unter anderem auch die eigene Milchsorte Cravendale. Logisch, denn die Milch kommt ausschließlich von glücklichen freilaufenden Kühen. Oder so… Aber sind das wirklich nur Kühe? Die Bewohner des Örtchens Gravendale wissen da anderes zu berichten. Genau wie Loch Ness mit seinem Ungeheuer Nessie aufwarten kann, erzählen die Einwohner von Gravendale Stories über die geheimnisvolle Moonicow, eine Kreuzung aus Kuh und Einhorn. Und Beweise für die Existenz dieses Tieres haben sie nun wirklich genug: von der einmalig cremigen Milch bis hin zum glitzernden Kuhfladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.