Frohes Fest für alle

KidscoBegleiten wir doch einfach mal einen kleinen Jungen durch einen ganz normalen Donnerstag. Aufstehen, Zähne putzen, ankleiden, auf der Straße spielen… Alles scheint wie immer, aber ist das wirklich so? Und warum ist der Kleine die ganze Zeit allein? Warum sind die Straßen so leer? Warum lacht er nicht mal?

Nun, er hat nichts zu lachen, denn er ist arm. Er hat nichts zu essen. Er ist einsam und verlassen. Er ist ganz verzweifelt. Und nein, es ist kein stinknormaler Donnerstag – ES IST WEIHNACHTEN. Kann ein Spot zum Weihnachtsfest noch bedrückender sein? Ich glaube nicht. Kann es ein vornehmeres Ziel als das der Kids Company geben, für diese bedürftigen Kinder und Familien einen wunderschönen Weihnachtstag mit Feiern, Geschenken und einem riesigen Weihnachtsessen auszurichten? Mehr als 4000 Kinder erwartet die Hilfsorganisation an diesem Tag – dass sind 8000 Kinderaugen, die man mit einer kleinen Geste bzw. Spende zum Leuchten bringen kann. Was gibt es Schöneres?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.