Every 1’s a Winner

EA GamesDamit hatte Landon Donovan wohl nicht gerechnet: Der Rekordstürmer war Trainer Jürgen Klinsmann nicht fit genug für das WM-Team der USA, also schloss er ihn kurzerhand aus dem WM-Kader aus. Bis jetzt kann man nicht sagen, dass Klinsmann einen Fehler gemacht hätte, denn die USA schlägt sich wirklich gut bei der Weltmeisterschaft. Aber schauen wir mal, was morgen passiert, wenn die USA auf unsere Nationalelf trifft. Wenn es nach Landon Donovan und EA Games, den Machern von EA SPORTS 2014 FIFA World Cup Brazil, geht, steht das Ergebnis bereits fest: Die USA werden haushoch siegen. Naja, warten wir mal ab. Auf jeden Fall wissen wir endlich, wie Daheimgebliebene (und auch früher heimkehrende Spanier, Italiener und Engländer) doch noch am Finale teilnehmen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.