Es werde Licht

FOL BerlinNoch bis zum 18. Oktober habt ihr die Möglichkeit, nach Berlin zu kommen und das Festival of Lights zu erleben, welches in diesem Jahr bereits zum 11. Mal stattfindet. Abermals ist es zahlreichen internationalen Lichtkünstlern gelungen, markante Bauwerke und Wahrzeichen der Hauptstadt mit kreativen Installationen in ein anderes Licht zu rücken; die meisten davon findet ihr zwischen dem Potsdamer Platz und Berlins Prachtstraße Unter den Linden. Zahlreiche Events und Konzerte rund um das Festival machen aus dem Ganzen auch 2015 wieder ein leuchtendes Gesamtkunstwerk. Nächstes Jahr sollte sich das Team um Birgit Zander allerdings unbedingt an unsere Agentur wenden, um die Webseite zu überarbeiten, damit diese an mobilen Geräten ebenfalls in dem Glanz erstrahlt, den sie verdient hat.

FOL4

Bildschirmfoto 2015-10-13 um 14.01.31

Da wir gerade beim Thema „Leuchten“ sind: Ihr kennt doch sicher Tesla Motors, den US-amerikanischen Hersteller von Premium-Fahrzeugen, die mit reinem Elektroantrieb funktionieren. Die Fans sind sehr zahlreich und so verliebt in die Marke, dass sie für Tesla bereits zum zweiten Mal einen fulminanten Werbespot produzierten, und zwar ohne Aufforderung und noch dazu vollkommen umsonst. Davon können andere Autofirmen nur träumen. Im Spot selbst sehen wir die Vergangenheit – eine alte verrottete Tankstelle – und die Zukunft der Automobilindustrie, ein innovatives Elektroauto von Tesla. Für genug Power und Licht sorgen tausende Glühwürmchen und das Produktionsstudio Parachute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.