Ein Horn zuviel

Canal+Auf Canal+ ist Verlass: Der französische Pay-TV-Sender recherchiert knallhart und deckt alles auf. Okay, das war jetzt etwas zu weit hergeholt, aber trotzdem: Wenn der Sender wieder einmal Eigenwerbung nötig hat, dann macht er das meistens mit einem Superclip, der alle Fakten unverblümt wiedergibt und mit der Wahrheit nicht hinterm Berg hält. Aktuell wird uns verraten, warum es keine Einhörner mehr gibt. Schuld am Aussterben dieser edlen zauberhaften Tiere ist nicht etwa Noah, sondern viel mehr sein arg gestresster Gehilfe, der in der letzten Viertelstunde vor der Sintflut alle Hände voll zu tun hatte. Schauen wir ihm dabei doch einfach mal über die Schulter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.