Ein begehrtes Früchtchen

Hunt'sIch erinnere mich noch genau an frühere Zeiten, wenn die Familie beim Mittagessen saß und ich lustlos mit der Gabel im Spinat oder Rosenkohl rumstocherte, weil ich das Zeug damals absolut nicht mochte. Der Lieblingssatz meiner Mutter (und vieler anderer auch) war dann immer „Spiel nicht mit dem Essen“. Naja, eigentlich war es ja auch kein Spielen, eher ein Hinauszögern. Bei Hunt’s, einem traditionsreichen Tomaten-Verarbeiter aus Kalifornien, sieht man das etwas anders – der spielerische Umgang mit Lebensmitteln gehört hier zum guten Ton.

Und wer brav seinen Teller geleert hat, bekommt danach vielleicht noch was zum Knabbern, wie z.B. Vico Curly Chips, die bei uns besser als Erdnussflips bekannt sind. Dumm ist nur, wenn man eine Erdnusslocke durch Vier teilen muss. Das könnte am Ende ganz schön… ääh… erotisch werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.