Du hast die Haare schön,…

Axe…du hast die Haare schön. Ja, auch Männer legen wert auf ihr Äußeres, Hairstyling ist ein Ausdrucksmittel von Individualität geworden. (Nun gut, bei mir nicht, ich bin mehr der Typ mit der Glatze.) Aber nur, weil Männer sich pflegen und um ihre Haare kümmern, wollen sie nicht gleich als eitel oder oberflächlich wahrgenommen werden – schließlich gibt es weitaus wichtigere Dinge im Leben, wie zum Beispiel Spiegeleier braten oder Spannbettlaken falten. Genau diese kleinen und profanen Sachen sind es, die einen Mann interessant machen sollen. Nicht die Frisur. Deswegen heißt es in der neuen Axe/Lynx Kampagne ausdrücklich „Not just a pretty hairstyle“ (abgeleitet von „Not just a pretty face“). Kurz gesagt: Na klar ist die Frisur wichtig, aber sie ist nicht das A & O. So nimmt Axe/Lynx auf provozierende Art und Weise das Klischee auf die Schippe, dass Schönheit und Substanz sich ausschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.