Die Nacht des Grauens

Halloween 2016Es gab Jahre, da haben sich die Agenturen für Halloween richtig ins Zeug geschmissen, um sich mit Kampagnen und lustigen Commercials gegenseitig zu übertrumpfen. Ein Blick zurück in die Jahre 2014 und 2015 beweist das. Wahrscheinlich lässt man die Konsumenten dieses Jahr lieber in Ruhe – schließlich ist der Wahlkampf Clinton vs. Trump gruselig genug. Hoffen wir also darauf, dass wir nächstes Jahr wieder mit mehr Material aufwarten können. Nichtsdestotrotz gibt es natürlich was zu sehen:
Da ist zum Beispiel die Fastfood-Kette Burger King, welche einmal mehr die Konkurrenz trollt. Eine Filiale in New York wurde deswegen horrormäßig als McDonald’s-Gespenst hergerichtet. Vom smart forfour gibt es eine Neuauflage des schon bekannten Spots – auch wenn der Gag mit der Rückbank in der Halloween-Version etwas anders abläuft. Die britische Supermarktkette ASDA wartet mit einem Jungen auf, der dieses Jahr mal kein Werwolf zu Halloween sein möchte. Was sich jedoch als relativ schwierig erweist… Und das Beste kommt wie immer zum Schluss: Walmart schickt Captain America ins Rennen. Der rettet zwar diesmal nicht die Welt, aber er bereitet mit Hilfe eines Unsichtbaren seinem gehandicapten Freund einen schönen und süßen Feiertag. Happy Halloween!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.