Auto-Suggestion

Honda Meow

Im letzten Jahr verhalfen günstiger Sprit und tiefe Finanzierungszinsen der amerikanischen Autobranche zu einem Verkaufsrekord – die Menschen strömten nur so in die Autohäuser, 17,5 Millionen Neuwagen wurden verkauft. Vor allem schwere Pick-ups und SUV stehen in den USA weiterhin hoch im Kurs. Experten befürchten allerdings, dass der Boom nach sechs Jahren seinen Höhepunkt erreicht haben könnte – jetzt sind die Werber gefordert, um der Bevölkerung weiterhin Autos schmackhaft zu machen. Aber wie am besten? Nun, da hätten wir Fiat – die machen den 500X Crossover zwar nicht größer, dafür die Welt aber ein bisschen kleiner. Honda dagegen macht irgendwas (unglaublich Nervendes) mit Katzen, Toyota vereint die Welt und macht lieber etwas mit den anderen Menschen zusammen und Autovermieter Enterprise Rent-a-car macht sich einfach vom Acker. Und zwar dorthin, wo noch kein Mensch zuvor gewesen ist…




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.