Augen zu und durch

Trash 4

Es ist wieder soweit: Die Breaking News haben allerlei Werbe-Trash gesammelt und präsentieren eine Ausgabe mit den „Sahnestückchen“ der Kreativen rund um den Globus. Was dem ein oder anderen Werber da durch den Kopf gegangen ist, wissen wir wirklich nicht. Aber vielleicht kommt diese Art der Werbung in den ausgewählten Ländern hervorragend an und ich als Deutscher kann das bloß nicht erkennen… kann ja durchaus sein. Aber entscheidet selbst:
Als Erstes geht Volkswagen Südafrika an den Start, die werben für ihre Original-Bauteile. Also eigentlich.
Zweiter im Bunde ist Daiya USA, bekannt für alternative, vegetarische und vegane Lebensmittel. Auf deren Pizzas liegt jetzt viel mehr „Käse“ als vorher. Der Spot ist allerdings auch Käse.
Honda Israel zeigt uns danach, warum es sich im neuen Civic R lohnt, zu jeder Zeit eine Schwangere an Bord zu haben. Beziehungsweise eine scheinbar Schwangere.
Zu guter Letzt machen wir noch einen Abstecher nach Japan. Wobei Abstecher für diesen Horror-Hautschutz-Clip genau die richtige Formulierung ist.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.