Atemlos durch die Nacht

Es war einmal vor langer, langer Zeit, sagen wir mal 1865, da folgte ein kleines, neugieriges Mädchen namens Alice einem sprechenden, weißen Kaninchen in dessen Bau und erlebte hinterher eines der größten und absurdesten Abenteuer seines Lebens. Kinder lieben das Märchen der britischen Schriftstellerin Lewis Carroll, doch Jugendliche oder Erwachsene haut das echt nicht mehr vom Hocker. Da braucht es schon etwas mehr Pepp. Also ersetzen wir Alice mit Paris Jackson, der einzigen Tochter von Michael, und lassen sie statt einem Kaninchen einer Flasche Schweppes Indian Tonic hinterherlaufen. Aber nicht etwa ins Wunderland, sondern ins Nachtleben einer grell-bunten Großstadt. Und das ist mindestens genauso verrückt…
Schweppes bleibt seinen Lieblingsthemen Feiern und Verführung treu – nach Penélope Cruz (den Spot fand ich allerdings etwas heißer) lädt uns nun Paris-Michael Katherine Jackson dazu ein, das Unerwartete zu entdecken. Der Karriere der jungen Schauspielerin, die gerade noch am Anfang steht, dürfte es auf jeden Fall helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.