Äpfel und Zwiebeln

OnionsApples Quartalszahlen sind da, und es ist das passiert, was nach 13 Jahren Höhenflug irgendwann einmal passieren musste: Der Umsatz ging zurück. Der Hauptgrund dafür ist der erstmalige Rückgang des iPhone-Absatzes seit Markteinführung im Jahr 2007 – die Apple Watch kann diese Entwicklung noch lange nicht ausgleichen. Trotzdem kein Grund zum Verzweifeln, aber vielleicht kamen ja einigen Vorstandsmitgliedern und Aktionären schon ein paar Tränen. Das könnte allerdings auch am neuen „Onions“-Clip liegen, der die 4K-Videoqualität des Gerätes hervorhebt, die sich durchaus mit professionellen Cams messen kann: Ein junges Mädchen filmt die Mutter beim Zwiebelschneiden und es kommt genau das, was kommen muss: Das Zwiebel–Closeup erobert die Welt. Und ganz nebenbei erobert Apple damit die Zielgruppe der Teenager, die genauso beliebt und erfolgreich wie das kleine Mädchen im Spot sein wollen. Wenn sie Mami und Papi lang genug in den Ohren liegen, gibt’s eventuell sogar ein iPhone 6S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.