Aber wir sind doch eine Familie

Auch bei HP hat man dieses Jahr zu Weihnachten das Thema Zusammensein und Miteinander als Familie gewählt. Allerdings geht es hier nicht, wie zum Beispiel bei PLUS NL, um ein Scheidungskind, sondern um zwei Schwestern mit unterschiedlichen politischen Ansichten. Das letzte Jahr hat die amerikanische Nation tief gespalten – kein Wunder, wenn man sieht, welche Dumpfbacke zum Präsidenten gewählt wurde. Als die Familie beim Festmahl sitzt, geht es im TV gerade um das Thema „Globale Erwärmung“. Unterdrückte Gefühle machen sich ihren Weg frei, es wird politisch am Tisch, die Lage eskaliert, eine Schwester verlässt aufgebracht die gemeinsame Runde. Schluss mit Idylle – aus der Traum von der friedlichen familiären Weihnacht. Allerdings nicht für die Tochter und den HP Sprocket Fotodrucker…

Obwohl es teils sehr erzwungene und schmalzige Momente gibt – man hätte zum Beispiel beim Essen einfach mal aufs TV verzichten können – ist der HP-Weihnachtsspot für eine dermaßen kommerzielle Marke relativ mutig und vor allem ehrlich. Bringt er doch die politische Polarisierung des Landes mitten rein in die Weihnachtszeit und in die Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.