Category Archives: Food

Links oder Rechts?

Wir sind zurück aus den Winterferien, und jetzt gibt es auch wieder regelmäßig die Breaking News. Also jedenfalls bis zu den nächsten Ferien. Das erste, was ich mir nach dem Urlaub im Büro gegönnt habe, war übrigens ein Kaffee aus unserem neuen Automaten. Zum Glück

Das i-Tüpfelchen

Wir fangen das neue Jahr so an, wie wir das alte verabschiedet haben: mit Essen. Wie immer und überall im Leben ist auch hier der kleine Unterschied entscheidend. Entweder man isst Mamis hausgemachten und mit Liebe gebackenen Käsekuchen, oder man holt sich den tiefgefrorenen beim

2018 – Zu den Akten

Schon ist es wieder Zeit, sich von einem Jahr zu verabschieden und auf ein neues zu freuen. Und während andere noch einmal zurückschauen, was es in Politik, Wirtschaft, Kino, Musik und und und an großen und kleinen Ereignissen, nationalen und globalen Durchbrüchen, bemerkenswerten Tops, peinlichen

Ohren zu und durch

Manchmal, aber auch wirklich nur manchmal, ist es einfach besser, wenn man seine Einkäufe nicht selbst nach Hause schleppen muss, sondern sich das bestellte und gekaufte Zeug ganz bequem liefern lässt. Denn dann hat man seine Hände frei für die absolut wichtigen Dinge im Leben.

Käffchen?

Wenn man sich zu seinen Großeltern begibt, was teilweise viel zu selten vorkommt, dann sind vier Dinge vorprogrammiert: 1. Sie freuen sich riesig, denn Enkel ist Enkel. Egal, was man anstellt… auf die Enkelkinder sind Großeltern allgemein stolz. 2. Am Tag des Wiedersehens nichts essen.

KEKSE!!!

Essen bestellen: Kein Problem. Egal, ob Burger, Pizza oder Schnitzel – alles kann geliefert werden. Ein Anruf genügt, und das Gewünschte wird zubereitet und zu euch nach Hause gebracht. Naja, es gibt natürlich qualitative Unterschiede und die Definition für warmes Essen ist manchmal sehr wage.

Danke heißt nicht immer nur „Merci“

Abends. Stille ist in das riesige Bürogebäude eingezogen. Alles ist leer und wirkt verlassen. Nur einer ist mit seinem Putzwagen unterwegs: Der Hausmeister. Nacht für Nacht reinigt er die Arbeitsplätze und Räume der Angestellten und beseitigt das, „was vom Tage übrig blieb“. Für einige ist

Zeit für eine neue Diva

Joan Collins, Rowan „Mr. Bean“ Atkinson, Oliver Kahn, Willem Dafoe… Sie alle durften bereits für die „Du bist nicht du, wenn du hungrig bist“-Kampagne von Snickers® ihr Gesicht in die Kamera halten und legten als Diva, Kung-Fu-Kämpfer oder Marilyn-Double fulminante Auftritte hin. Wer jetzt denkt,

Du bist, was du isst

Supermärkte… da findet jeder wirklich alles, falls es nicht gerade ausverkauft ist. So hat die französische Supermarktkette Intermarché eine riesige Auswahl an Produkten, die frisch, gesund und regional sind. Allerdings nicht ganz so lecker, wie die kleine Léa findet. Das Mädchen mag einfach keine Suppen,

Da fährt Frau voll drauf ab

Am 1. Juli 1958 trat in Deutschland das Gleichberechtigungsgesetz in Kraft: Endlich kein alleiniges Bestimmungsrecht des Ehemannes mehr über Frau und Kind. Endlich durften Frauen ihr Vermögen selbst verwalten. Und endlich war es ihnen, auch ohne die Erlaubnis des Vaters oder Mannes einzuholen, möglich, ihren